Fragen und Antworten

Hier möchten wir Ihnen einige häufig gestellte Fragen zum Flügelabdeckprofil aufzeigen und diese für Sie beantworten.

Ist Ihre Frage hier nicht beantwortet worden, dann können Sie uns gerne telefonisch oder per Mail kontaktieren. Sie können aber auch unser Kontaktformular verwenden und uns Ihre Frage mitteilen. Wir werden diese zeitnah beantworten.

Fragen zum Flügelabdeckprofil

Wie kann ich das Bestellmaß genau ermitteln?
Nehmen Sie die lichte Breite am Glas, von Holz zu Holz, ab. Das geht z.B. mit zwei Zollstöcken, einen links und einen rechts ans Holz. Die beiden Maße zusammenrechnen z.B. 20 cm + 54,2 cm = 74,2 cm Bestellmaß.

Gibt es eine weiße Gummidichtung für die weißen Profile?
Nein, leider ist die Dichtung nur in schwarz erhältlich.

Müssen die Profile zum streichen wieder abmontiert werden?
Nein, muss es nicht. Es reicht, wenn Sie oberhalb der Abdeckkappen streichen. Dort muss erfahrungsgemäß mit den Jahren der Lack ausgebessert werden. Unterhalb der Profile ist es nicht nötig.

Ich möchte aber trotzdem die Profile abmontieren. Wie bekomme ich die Profile wieder ab?
Öffnen Sie das Fenster und klopfen Sie unterhalb eines äußeren Klips´ mit einem Hammer und einem Stück Holz als Zwischenlage das Profil von unten nach oben. Ziehen Sie dann das Profil aus den anderen Klipsen heraus. Je wärmer es ist, desto geringer ist die Gefahr dass ein Klips bricht. Diese kann man aber jederzeit bei uns nachbestellen.

Fragen zum Z-Profil

Gibt es Zubehör für das Z-Profil?
Nein, leider gibt es für die Z-Profile kein Zubehör.

Wie erfolgt dann die Montage und die seitliche Abdichtung?
Die Z-Profile können Sie entweder nach hinten festschrauben oder mit Silikon oder Baukleber punktuell festkleben. Punktuell deshalb, damit das Profil nicht direkt auf dem Holz aufliegt und somit hinterlüftet wird.

Weitere Fragen können Sie hier stellen:

8 Kommentare zum Thema “Fragen und Antworten”

  • Markus Artho:

    Geschätzte Damen und Herren,

    Ist die Dichtlippe zur Flügelabdeckung auch in weiss erhältlich?

    Nein, die Dichtung ist nur in Schwarz erhältlich.

  • B. S.:

    Sehr geehrter Herr Hetzel,

    seit über einem Jahr habe ich ihre Flügelabdeckprofile an einigen der Witterung stark ausgesetzten Fenstern montiert und kann mich allen positiven Bewertungen nur anschließen. Der Schutz ist perfekt. Selbst die Montage ist mir als Frau (fast) problemlos gelungen. Bei wenigen Teilen musste ich mich etwas plagen (womöglich habe ich die Clips nicht ganz korrekt angeschraubt), aber bei anderen lief es wie von selbst.
    Mit freundlichen Grüßen
    B. S.

  • Rainer Sallen:

    Sehr geehrter Herr Hetzel,

    Habe gerade die von Ihnen gelieferten Flügelabdeckungen montiert. Eine überraschend einfach
    zu montierende Lösung. Kein Kleber, kein Silikon; alle Abdichtungen mit Dichtlippen.
    Super ! Habe empfehlung schon weiter gegeben.

    Vielen Dank !

    Mit freundlichen Grüßen aus Thüringen
    Rainer Sallen

  • M. F.:

    Unsere Fenster gehen an den Seiten vom waagerechten Flügel schräg nach vorn. Wie wird dieser Bereich abgedeckt, oder ist das Profil nur für Flügel mit rechtem Winkel geeignet?
    Vielen Dank.

    Bei den meisten Fenstern sind die Seiten leicht abgeschrägt, diese Schrägen gleichen die seitlichen Endkappen aus. Fordern Sie einfach ein kostenloses Handmuster bei uns an, dann können Sie das Profil genau in Augenschein nehmen

  • Heinze:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich habe heute ein Muster vom Flügelabdeckprofil erhalten.
    leider war kein Clips dabei. Zum seitlichen Abstand der Clipse gibt es Informationen.
    Wie ermittle ich den Abstand zur Scheibe? Gib es eine Art Schablone um das richtige Maß zu erhalten.
    Danke für die Bemühungen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Heinze

    Sehr geehrter Herr Heinze, die Klipse werden einfach an die Scheibe angelegt, so ergibt sich automatisch der richtige Abstand.

  • Eggert:

    Gibt es bei Ihren Flügelabdeckungen verschiedene Falztiefen?

    Es gibt nur ein Profil das bei einer Falztiefe von 17 bis 22 mm verwendet werden kann. Bei 17 mm Falztiefe steht es ca. 6 mm über, bei 22 mm nur noch ca. 1 mm.

  • Dietmar Colditz:

    Meine Fenster besitzen außen aufgesetzte und abnehmbare Fensterkreuze (Holzprofile), die etwas über die Wetterschenkel überstehen. Kann ich trotzdem die Flügelabdeckungen verwenden?

    Sehr geehter Herr Colditz,
    leider können die Profile nicht bei abnehmbaren Sprossen montiert werden.

  • Daub Ellen:

    Haben Sie auch Aluverkleidungen für das ganze Fenster?
    Unsere Fenster an der Wetterseite sind auch an den senkrechten Holmen beschädigt.
    Danke für Ihre Antwort.

    Nein, leider haben wir keine Profile für eine Komplettverkleidung der Fenster im Programm. Mit unseren Profilen können nur die waagrechten Flächen abgedeckt werden.

Schreib einen Kommentar