Weitere Infos

Flügelabdeckprofil für schmale Falztiefen

März 5, 2018

Neben einer grauen Dichtung für das Flügelabdeckprofil können wir Ihnen als Neuheit für 2018 jetzt auch ein System für kleine Falztiefen von 15 -17 mm anbieten. Durch eine durchdachte Optimierung von Gummidichtung und Befestigungsklipsen kann das schmale System wie auch das Standard System bei vielen Holzfenstern nachgerüstet werden.
Flügelabdeckung am Sprossenfenster
Bisher war es bei Sprossenfenstern oft nicht möglich zusätzlich zum unteren Fensterflügel-Fries die Sprossen selbst mit einem Flügelabdeckprofil zu versehen, da die Tiefe bis zum Glas einige mm geringer war.  So blieben die Sprossen wohl oder übel weiterhin ungeschützt.

Durch das neue System können jetzt die schmäleren Stellen am Holzfenster vor Wetter, UV-Strahlung, Regen, Hagel und Schnee geschützt werden. Optisch gibt es keinen Unterschied zum Standard Flügelabdeckprofil.  Die Montage erfolgt wie gewohnt durch das Klipssystem, die Abdichtung seitlich mit EPDM Endkappen und und zum Glas mit der EPDM Dichtung.

  • Geringe Falztiefen von 15-17 mm möglich
  • Ideal für Fenstersprossen
  • Abdichtung zum Glas mit EPDM Dichtung
  • Seitliche Abdichtung durch EPDM Endkappen
  • Montage mit Klips-System
  • Optisch kein Unterschied zum Standard System der Flügelabdeckung

Das neue System kann ab sofort mit über unser Formular angefragt werden.

Schreib einen Kommentar